Apfel Pancakes

von | 28. Jan 2022 | Kuchen & Süßes, Rezepte | 0 Kommentare

Fluffige Apfel Pancakes: probiere mein einfaches Rezept mit gesundem Dinkelvollkorn- und Kokosmehl als Alternative.

Ich liiiiiieebe super fluffige Apfel Pancakes zum gemütlichen Frühstück oder Brunch am Wochenende. Du auch? Dann probier dieses einfache Rezept für gesunde Pancakes mit Dinkelvollkorn- und Kokosmehl einmal aus. Hier kommen nämlich nur natürliche Zutaten zum Einsatz.

Kokosmehl ist besonders protein- & ballaststoffreich

deshalb verwende ich es besonders gerne zum Backen. Es verfügt von Natur aus über eine leichte Süße, so kann man zusätzliche Süßungsmittel etwas reduzieren.

Im frisch gemahlenen Vollkornmehl sind besonders viele Vitamine des B-Komplexes enthalten

was es besonders wertvoll macht. Und so darf es auch in meinen Pancakes nicht fehlen.

Eier machen die Apfel Pancakes schön fluffig

Die Eier werden getrennt, die Eiweiße zu festem Eischnee geschlagen und dann vorsichtig unter den Teig gehoben. Ich gebe gerne ordentlich viele Eier in den Teig. Nicht nur wegen des leckeren Geschmacks und der vielen Proteine sondern auch, weil die Eier den Teig schön hell machen und die Pancakes dann nicht so “gesund” aussehen.

Äpfel schälen oder nicht?

In den Apfelschalen bzw. direkt darunter befinden sich besonders viele Vitamine und Vitalstoffe. Daher wäre es viel zu schade, die Äpfel zu schälen. Also besser dran lassen? Ja, oder aber die Äpfel schälen und die Schalen einfach so knabbern.

Zimt & Kokosblütenzucker als Topping

Zimt & Kokosblütenzucker gehören für mich unbedingt obendrauf. Dazu einen leckeren Tee oder Cappuccino – herrlich!

Hier kommt das Rezept:

Apfel Pancakes

Portionen: 4, Zubereitungszeit: 30 min.

Zutaten:

250 g Dinkelvollkornmehl
75 g Kokosmehl
1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
2-3 EL milder Honig
6 Eier
400 ml (pflanzliche) Milch
2 Äpfel
2 TL Mischung aus je 1 TL Zimt + Kokosblütenzucker
1-3 EL Ghee, Butterschmalz oder mildes Olivenöl zum Ausbacken

Zubereitung:

  1. Dinkelvollkornmehl, Kokosmehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen.
  2. Die (pflanzliche) Milch dazugeben und alles mit dem Mixer verquirlen.
  3. Die Eier trennen. Die Eigelbe zum Teig geben, die Eiweiße zu Schnee schlagen.
  4. 2-3 EL Honig (nach Geschmack) zum Teig geben und alles mit dem Mixer gut verquirlen. Den Eischnee vorsichtig unterheben und dann den Teig 15-20 Minuten ruhen lassen.
  5. Die Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in feine Schnitze schneiden.
  6. Fett in einer Pfanne erhitzen und pro Pancake einen Löffel Teig in die Pfanne geben. Mit den Apfelschnitzen belegen. Die Pancakes von beiden Seiten goldgelb backen.
  7. Mit Zimt & Kokosblütenzucker bestreuen und genießen.

Hier kannst Du Dir das Rezept ausdrucken:

Download Rezept Apfel Pancakes

Kennst Du schon mein ganzheitliches 12-Wochen-Programm?

Schau gerne auf meinem Blog vorbei

Nussecken gesund & vollwertig

Nussecken gesund & vollwertig. Wenn Du glaubst, dass Kuchen ohne Zucker nicht schmeckt, solltest Du unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren, denn gesund & vollwertig backen ist ganz einfach ...   und Nussecken gehen immer. Hier in einer vollwertigen...

10 Tipps: Gesund abnehmen ganz ohne Diät

Du möchtest gesund und schlank ins neue Jahr kommen, aber nicht schon wieder die nächste Diät beginnen? Meine 10 besten Tipps unterstützen Dich dabei.

Ganzheitlich zur Säure-Basen-Balance

Die Säure-Basen-Balance ist enorm wichtig für Deine Gesundheit. Woran erkennst Du, dass Dein Körper übersäuert ist? Was kannst Du dagegen tun?

Du hast Fragen zu meinem 12-Wochen-Programm? Dann schreib mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.





    Wenn Du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung Deiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen von mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Christiane Vollmer-Splete